Skip to main content

Erziehungs­kompetenz

Jeder, der ein Kind hat, weiß: Kinder zu erziehen ist gar nicht so einfach. Bei der Erziehung geht es schließlich nicht nur darum, den Kleinen beizubringen, Bitte und Danke zu sagen oder das Kinderzimmer aufzuräumen. Erziehen bedeutet auch, die Kinder für das Leben starkzumachen und ihnen eigene Erfahrungen zuzugestehen, mit dem Wissen, dass sie gelernt haben, mit ihnen umzugehen. Es geht darum, Schutz zu bieten, Vorbild und Halt zu sein. Dass die Kleinen stets einen eigenen Kopf haben und ihren eigenen Charakter entwickeln, macht die Sache nicht unbedingt einfacher.

Manchmal wissen Sie vielleicht nicht mehr weiter und fühlen sich überfordert – stets mit Fragen im Kopf „Warum läuft es nicht anders? Mache ich etwas falsch?“

Positiver Umgang zwischen Mutter und Kind

In der Mutter-Kind-Klinik Talitha helfen wir Ihnen dabei, Ihre Erziehungskompetenz zu stärken. Dabei geht es nicht nur darum, die Kommunikation mit Ihrem Kind zu verbessern, sondern auch darum, neue Wege für Lösungen zu finden. Selten haben Sie die Gelegenheit sich so intensiv auf sich und Ihr Kind zu konzentrieren wie in der Zeit bei uns. Deshalb ist es uns wichtig, in dieser Zeit die Bindung zu Ihrem Kind zu betrachten und Ihnen dabei zu helfen, die Erziehung Ihres Kindes mit mehr Zuversicht, Gelassenheit und Freude anzugehen.

„Ich bin okay, du bist okay.“

Bei der Transaktionsanalyse „Ich bin okay, du bist okay“ lernen Sie die vier Grundhaltungen kennen, zu denen sich jeder Mensch zuordnen kann. Ihre Grundhaltung beeinflusst, wie Sie sich selbst und andere Menschen sehen und wie Sie mit diesen – und auch Ihrem Kind – interagieren.
Die Grundhaltung ist außerdem dafür verantwortlich, wieso Sie manchmal das Gefühl haben, in alten Mustern und immer ähnlichen Konflikten gefangen zu sein.

Wir helfen Ihnen, Ihre Grundhaltung zu analysieren und verstehen. So werden Sie Ihr Handeln aus einer neuen Perspektive sehen und können gemeinsam mit Ihrem Kind neue Umgangsweisen erproben und positive Veränderungen feststellen.