Zum Hauptinhalt springen

Unsere
Mutter-Kind-Klinik Talitha

Die Mutter-Kind-Klinik Talitha ist auf die Vorsorge und Rehabilitation von Müttern und Kindern spezialisiert. Wir haben jahrzehntelange Erfahrung in der Behandlung von Ernährungsstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Adipositas und metabolischem Syndrom. Als Kurgast bewegen Sie sich sowohl in unserer historischen Villa als auch im neuen, modernen Anbau. Der größte Kurpark Europas ist nur einen kurzen Spaziergang vom Hotel Talitha entfernt.

Die medizinische Versorgung erfolgt tagsüber durch zwei Ärzte und 24 Stunden lang durch geschultes medizinisches und pflegerisches Personal.

Was bedeutet der Name "Talitha"?

Die Worte "Talitha kumi" sind der Bibel entnommen. Darin heilt Jesus eine kranke Frau. Er sagt: "Talitha kumi". Es bedeutet: "Frau, ich sage dir, steh auf!". Dieser Aufruf zur Motivation ist unser Leitsatz: Sie sind unsere wichtigste Partnerin und gestalten Ihre Kur maßgeblich mit. Wir teilen Ihren Mut und Ihr Engagement zur Verbesserung. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten zur Veränderung auf und motivieren Sie. Der Prozess und damit auch der Erfolg Ihrer Therapie liegen im Wesentlichen in Ihrer Hand - wir möchten Sie auf diesem Weg begleiten.

Die Klinikaufteilung

In der Mutter-Kind-Klinik Talitha können bis zu 37 Familien untergebracht werden. Unsere 2-Zimmer-Appartements mit eigenem Bad/WC laden zu einem erholsamen Aufenthalt ein und geben Ihnen ausreichend Privatsphäre.

Gemeinsam mit anderen Müttern und Kindern nutzen Sie die Spielbereiche und die Teeküche auf jeder Etage. Bewegung und Entspannung finden Sie in unserem Schwimmbad mit Sauna sowie unserer Sporthalle.

Aktivräume

In unserer Klinik gibt es mehrere Räume, die gemeinschaftlich von allen genutzt werden.
 
Ganz gleich, ob Sie Sport treiben, die Sauna besuchen oder gemeinsam mit Ihren Kindern spielen möchten - diese Aktivräume stehen Ihnen zur Verfügung:  

Drinnen:

  • Turnhalle
  • Schwimmbad
  • Sauna
  • Kneippanlage
  • Fitnessraum
  • Raum der Stille
  • Spielzimmer

Draußen:

  • Spielplatz inklusive Kleinkindbereich
  • Innenhof mit Sonnenterrasse
  • Weitläufiger Garten mit Kräuterbeeten

Natur genießen

Im Außenbereich unserer Klinik finden Mütter jede Menge Möglichkeiten, um in der Sonne zu entspannen oder gemeinsam mit ihren Kindern zu spielen und zu toben. Der Innenhof ist ein beliebter Treffpunkt, um sich mit anderen Frauen auszutauschen und eine kurze Auszeit zu nehmen. In unserem großzügigen Garten finden unsere kleinen Gäste Klettergerüste, Rutschen und Kinderfahrzeuge. Zahlreiche Bäume spenden auch an sommerlichen Tagen ausreichend Schatten.

Ein Haus mit Geschichte

Unsere Mutter-Kind-Klinik befindet sich im „Haus Winfried“ in Bad Wildungen. Die hohen Decken, die alten Dielen und die herrschaftliche Architektur lassen bereits vermuten, dass dieses Haus schon einige Geschichten gehört und gesehen hat.

Bereits 1914 soll hier eine neu gegründete Pfarrei untergebracht worden sein. Damals hatte das Haus noch die Adresse Brunnenallee 23, heute befindet sich der Eingang an einer anderen Stelle, sodass sich auch die Anschrift geändert hat. Durch die frühere Eingangstür gelangen Sie nun in unseren großzügigen Garten. Ab 1955 befand sich in unserem Haus eine Familienpflegeschule, hier wurde also in Hauswirtschaft, Pflege und Erziehung unterrichtet. Gleichzeitig wurde das Haus als Mütterkurheim genutzt, in einem Hinterhaus wurden Kinderkuren durchgeführt. 1979 wurde mit einer kleinen Feierstunde das erste Mutter-Kind-Kurheim in katholischer Trägerschaft offiziell eingeweiht.

Wir gehören zum
Müttergenesungswerk

Das Müttergenesungswerk will einen Beitrag zur Gesundheit von Müttern, Vätern und Pflegenden leisten. Die gemeinnützige Stiftung wurde 1950 von Elli Heuss-Knapp gegründet. Damals gab es noch keine rechtlichen Voraussetzungen für diese Art von Prävention und Rehabilitation. Heute bietet es den Müttern weiterhin individuelle Unterstützung, einschließlich Beratung, Behandlung und Nachsorge. Darüber hinaus setzt sich das MGW politisch und gesellschaftlich für gute Rahmenbedingungen und rechtliche Standards für Mütter ein. In dem Video erfahren Sie mehr über das Müttergenesungswerk und seine Präventions- und Rehabilitationsmaßnahmen.