Skip to main content

Bewusster Umgang
mit Medien

Vielleicht kennen Sie das: Nach dem Aufwachen geht der erste Griff ans Handy, während des Essens läuft der Fernseher und es ist herrlich ruhig, wenn sich die Kinder mal für einige Zeit mit Kinderserien oder -filmen beschäftigen.
Viel zu oft lenken wir uns im Alltag freiwillig und auch unfreiwillig mit Smartphone, Tablet und Co. ab. Dass das unterbewusst Stress auslösen kann, weil immer neue Eindrucke auf uns einstürmen und damit wichtige Dinge wie Gemeinschaft, Erholung und auch die Konzentration leiden, verlieren wir aus den Augen.

Die Interaktion mit
Ihrem Kind stärken

Während Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik möchten wir Ihnen und Ihren Kindern Zeit geben, um sich ganz auf sich zu konzentrieren.
Ein bewusster Umgang mit Medien ist uns deshalb sehr wichtig – auch um Alternativen zu schaffen, die Sie später mit in den Alltag nehmen können: Spaziergänge in der Natur, gemeinsames Spielen, gemeinsame Mahlzeiten ohne Ablenkung.
Dabei unterstützen wir Sie mit Angeboten, die die Interaktion mit Ihrem Kind und das gemeinsame Spielen und kreative Tun fördern.