Zum Hauptinhalt springen

Ein typischer Tag
in der Mutter-Kind-Klinik Talitha

Unsere Therapiepläne sind stets individuell auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen und ihre Schwerpunktthemen zugeschnitten. Damit Sie dennoch einen Eindruck davon bekommen, wie ein Tag in der Mutter-Kind-Klinik Talitha aussehen kann, haben wir einen typischen Tagesablauf für Sie vorbereitet:

Morgens

…beginnen Sie den gemeinsamen Tag mit Ihren Kindern bei einem leckeren, gesunden und ausgiebigen Frühstück im Speisesaal.
Im Anschluss bringen Sie Ihre Kinder in unser Kinderland, wo sie von unseren Erzieher*innen liebevoll betreut werden und gemeinsam mit den anderen Kindern eine tolle Zeit verbringen.

Vormittags

…ist Ihre Therapiezeit. Je nach Therapieplan nehmen Sie nun zum Beispiel an Bewegungstherapien wie Nordic Walking oder Wassergymnastik teil oder an Gesprächskreisen zu Themen wie Stressbewältigung oder Erziehung. Auch Einzelanwendungen wie beispielsweise Ernährungsberatung oder Massagen finden nun statt. Freie Zeit zwischen den Therapien können Sie ganz bewusst für sich genießen oder sich mit anderen Müttern austauschen.

Nachmittags

... an den Nachmittagen ohne Kinderbetreuung haben Sie die Gelegenheit an gemeinsamen Mutter-Kind-Angeboten teilzunehmen, wie zum Beispiel Mutter-Kind-Walking oder Mutter-Kind-Massagen

Nachdem Sie Ihre Kinder aus der Betreuung abgeholt haben, haben Sie Zeit für sich. Genießen Sie beispielsweise einen gemeinsamen Spaziergang durch den Kurpark oder spielen Sie gemeinsam auf dem Spielplatz. Sie können diese Zeit auch mit anderen Müttern und Kindern verbringen oder sich Bad Wildungen anschauen.

Abends

… rundet das gemeinsame Abendessen im Speisesaal den Tag ab. Danach können Sie den Abend gemeinsam mit Ihren Kindern genießen. Wenn die Kleinen eingeschlafen sind, haben Sie Zeit für sich, z. B. um sich mit den anderen Müttern auszutauschen, im Fitnessraum Sport zu treiben oder noch ein paar Bahnen im hauseigenen Schwimmbad zu ziehen.